Auf den Standort der Zeitraffer-Kamera kommt es an!

Ihr neues Bauvorhaben steht in den Startlöchern und Sie erwägen eine Zeitraffer-Kamera zwecks Baustellen-Dokumentation zu installieren? Dabei gibt es weitaus mehr zu beachten als eine Zeitraffer-Kamera zu besorgen, zu installieren und in Betrieb zu nehmen! Die Wahl der Kamera und der dazugehörigen Dienstleistung spielen eine große Rolle, um ein Zeitraffer-Projekt letztendlich zum Erfolg zu bringen. Ein wesentlicher Faktor, welcher häufig übersehen wird, ist die Platzierung des Zeitraffer-Systems auf Ihrer Baustelle.

Maßgeblich gibt es 5 Kriterien zu beachten, welche es vor Ort für einen erfolgreichen Zeitraffer-Film zu bedenken gibt:

  • Ausrichtung
  • Platzierung
  • Perspektive
  • Abschnitte
  • Energie

Ausrichtung der Baustellen-Zeitraffer-Kamera:

Generell sonnte die Zeitraffer-Kamera immer an der Südseite der Baustelle errichtet werden, beispielsweise an benachbarten Gebäuden, Masten oder Containern. Ziel ist es die Baustellen-Webcam so nah wie möglich in Richtung norden zeigen zu lassen. Hierdurch werden Sonnenschatten im Bild und unschöne Blendeffekte vermieden. Tagsüber und mit der Sonne im Rücken hat man die beste Ausleuchtung der Baustelle. Sollten sich mehrere Möglichkeiten zur Befestigung anbieten, so entscheiden die nun folgenden Kriterien zur Eingrenzung des richtigen Standorts für das Zeitraffer-System.

Platzierung der Baustellen-Webcam:

Da sich Baustellen (gerade bei Baubeginn) stetig im Wandel befinden, sollte die Baustellen-Webcam möglichst außerhalb der Baustelle errichtet werden. Falls die Kamera auf der Baustelle zu einem späteren Zeitpunkt stören sollte, so muss diese an einem anderen Ort neu errichtet werden. Das Errichten der Zeitraffer-Kamera außerhalb der Baustelle ermöglicht darüber hinaus das gesamte Geschehen innerhalb einer Perspektive einzufangen.

Perspektive des Zeitraffer-Systems:

Das System sollte so angebracht werden, damit ein größtmöglicher Bildausschnitt im Film zu erkennen ist. Anstatt die Zeitraffer-Kamera direkt auf die Front eines Gebäudes auszurichten, sollte immer versucht werden eine Ecke des Gebäudes anzuvisieren. Somit können aus einer Perspektiver heraus gleich mehrere Seiten eines Gebäudes mit einer Zeitraffer-Kamera gefilmt werden. Ebenfalls sollte die Webcam nach Möglichkeit höher als der höchste Punkt des zu errichtenden Gebäudes platziert werden, um den Grundriss sämtlicher Stockwerke und deren Fortschritt optimal im Zeitraffer-Film visuell darstellen zu können.

Abschnitte und Bau-Phasen:

Beinhaltet das Projekt mehrere Bauabschnitte oder Phasen, so muss unbedingt darauf geachtet werden, dass fertiggestellte Abschnitte die Sicht der Kamera während dem weiteren Verlauf nicht beeinträchtigen. Die Umpositionierung der Kamera zwischen einzelnen Phasen kann dabei Abhilfe schaffen und wertet den Film durch interessante Perspektivenwechsel auf.

Energieversorgung der Zeitraffer-Kamera:

Sofern Sie keine Zeitraffer-Kamera mit Solarstrom einsetzen, so sollte am Kamerastandort eine stetige und bequem zu erreichende Stromversorgung gewährleistet sein. Eine temporäre Netzstromversorgung kann auch in Betracht gezogen werden, sofern zu einem späteren Zeitpunkt auf Solar-Energie umgerüstet werden kann. Dies könnte beispielsweise zwischen den Wechseln von Sommer und Winter der Fall sein, da im Winter eine Versorgung der Kamera über Netzstrom aufgrund von harschen Wetterbedingungen von Vorteil sein kann. Benachbarte Gebäude zwecks Installation der Zeitraffer-Kamera können trotz schwierigen Zugangsbedingungen oft eine problemlose Stromversorgung liefern.

Mit Hilfe dieser 5 genannten Kriterien können qualitativ hochwertige Entscheidung zur Installation des Zeitraffer-Systems getroffen werden. Sie können als Absicherung zwecks Erfüllung eines bestmöglichen Ergebnisses für Ihr Zeitraffer-Vorhaben dienen. Informative Echtzeit-Ansichten, high end Bilder und Zeitraffer-Filme sind somit gewährleistet.

 

Gerne unterstützen wir Sie mit unserer modernen Zeitraffer-Technik und unserem Knowhow, um Ihnen den Entscheidungs-Prozess zu erleichtern und Sie und Ihre Kunden anschießend mit einer detailreichen und qualitativ hochwertigen Bau-Dokumentation zu begeistern.

Jetzt Projektanfrage stellen

Comments are closed.